• Schule Berg im Gau
  • Schule Brunnen
  • Schule Langenmosen

Aktionen im laufenden Schuljahr

15.11.21: Elternexpertin in der Klasse 2b

15.11.21: Elternexpertin in der Klasse 2b

Als Elternexpertin besuchte die Bibliothekarin Frau Horend die Klasse 2b zum Thema "Rund um's Buch". Dabei erfuhren die Kinder u.a., dass es in Deutschland ca. 8000 Büchereien gibt und die Staatsbibliothek in München 34 Millionen Bücher beherbergt. Frau Horend zeigte den Kindern eine 500 Jahre alte Bibel, die in Familienbesitz ist und auf  dem linken Fotos ganz rechts zu sehen ist. Auch brachte sie ein ca. 10 kg schweres Buch mit. An ihren Vortrag schlossen sich unzählige Kinderfragen an, z.B. seit wann es Bücher gibt und wie viele Seiten ein Buch haben muss, damit man es so nennen darf. Am Ende ihrer kurzweiligen Ausführungen ermunterte Frau Horend die Kinder, viel zu lesen, für sie selbst das schönste Hobby überhaupt.

Text und Bilder: J. Greiderer

15.10.21: Kinderhilfe Litauen

15.10.21: Kinderhilfe Litauen

Früher als gewohnt, damit die Lieferung nach Litauen auch "coronasicher" erfolgen kann, wurden heuer die Spendenpäckchen von unseren Schulkindern mit in die Schule gebracht und bereits am 15. Oktober der Hilfsorganisation Kinderhilfe Litauen übergeben. Freudig überrascht zeigten sich die Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins Eva und Sven Klingenberg von der ungeheueren Anzahl und Fülle der Spendenpäckchen. Mindestens ebenso groß war die Freude bei unseren Schulkindern, als sie ihre Päckchen überreichen durften.

Verkehrssicherheitstraining in den ersten Klassen

Verkehrssicherheitstraining in den ersten Klassen

Am Freitag, den 24.09.21. besuchte Frau Weiss die Klasse 1a in Langenmosen (am Freitag 8.10.21 die Klasse 1b in Brunnen) und führte mit den Schulanfängern ein Verkehrssicherheitstraining durch.
Zusammen mit ihrem Helfer „Adacus“ brachte Frau Weiss den Kindern spielerisch näher, wie sie sich an einem Zebrastreifen richtig verhalten und wie sie die Straße sicher überqueren. Mit sichtlicher Freude trainierten die Kinder fleißig die Situationen aus der Sicht der Fußgänger sowie aus der Sicht der Verkehrsteilnehmer. Ein gemeinsames Lied rundete das Verkehrssicherheitsprogramm „Aufgepasst mit ADACUS“ ab.

Text und Bild: M. Stengel

Anfangsgottesdienste

Anfangsgottesdienste

Aus Gründen des Infektionsschutzes finden die Anfangsgottesdienste in diesem Schuljahr im Freien statt.

ESIS Schulverband Berg im Gau-Brunnen-Langenmosen
Eltern Schüler Informations System
ESIS Schulverband Berg im Gau-Brunnen-Langenmosen
Wollen Sie Ihr Kind krankmelden?